Skip to content
17. April 2012 / stefaniewilhelm

LUMEN – Raum sehen

Die Grenzenlosigkeit des Gesichtsraums ist am klarsten,
wenn wir nichts sehen. Bei vollständiger Dunkelheit.
(Ludwig Wittgenstein)

Choreografie als Raumkunst:
Was, wenn der Körper in unsere auf das Sehen, auf Erkennbarkeit und Orientierung ausgerichtete Wahrnehmung eintritt? Wenn sich unsere kinästhetischen, akustischen, visuellen Eindrücke, Impulse und Erfahrungen miteinander verschalten und Raum wieder neu konstruieren?
LUMEN – Raum sehen ist Teil einer Serie von performativen Installationen, in der sich die Bühnenbildnerin Stefanie Wilhelm mit den Parametern und Bedingungen unserer Wahrnehmung auseinandersetzt und diese radikal verändert. In Zusammenarbeit mit Charlotta Ruth und Luke Baio entsteht eine Choreografie aus Licht, Bewegung und Dunkelheit, in der sich Linien und Flächen dynamisch miteinander verbinden, wir mit Illusion und Täuschung konfrontiert sind und sich unsere Wahrnehmung sinnlich und konzeptuell neu erschließt.
__________________________

DO 24. MAI + FR 25. MAI um 19.00 h und 21.00 h in Tanzquartier Wien / Studios
SA 26. MAI 19.00 h in Tanzquartier Wien / Studios
__________________________

KONZEPT, KÜNSTLERISCHE LEITUNG, LICHT: Stefanie Wilhelm
CHOREOGRAFIE: Charlotta Ruth und Luke Baio
TECHNIK, SOUND: Sebastian Bauer
ASSISTENZ: Katharina Schaffer

GEFÖRDERT von MA7 – Kulturabteilung der Stadt Wien und bm:ukk – Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
IN KOPRODUKTION mit Tanzquartier Wien

MIT DANK an

Advertisements
  1. PRALINE LE MOULT CHERKOORI / Nov 18 2012 20:05

    HYPNOTIC !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: